Produktneuheiten

Lange-Electronic GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 29 a
82216 Gernlinden (Deutschland)
Tel: +49 8142 284582-0
Fax: +49 8142 284582-2
http://www.lange-electronic.com
info@lange-electronic.com




Halle: 2
Stand: 2-400 ettc2022

GNSS Foresight: wissen wann und wo GNSS erreichbar ist

news imagedownload
ADAS leiden in Städten unter GNSS Empfangsproblemen. Eine GNSS Vorhersage auf Grundlage der tatsächlichen Umgebung hilft bei der Satellitenauswahl.
Autonome Fahrzeuge und Fahrzeuge mit Fahrerassistenzsystemen arbeiten in Umgebungen, in denen es häufig Hindernisse für GNSS-Signale gibt. Das führt zu Einschränkungen bei der GNSS-Navigationsleistung. Die Navigationssatelliten sind in ständiger Bewegung. Das bedeutet, dass die Verfügbarkeit der Satelliten in direkter Sichtlinie sich kontinuierlich verändert. Mit der Anzahl der zuverlässig verfügbaren Satelliten eines Systems schwankt auch die Genauigkeit der Positionierung auf GNSS-Basis.

Spirents GNSS Foresight ist ein cloudbasierter Vorhersagedienst, der 3D-Karten von Städten mit ihren Gebäuden und anderen Empfangshindernissen und Multi-GNSS-Informationen nutzt, um herauszufinden, wo und wann die Signale welcher GNSS-Satelliten zuverlässig empfangbar sein werden.

Mit diesem Wissen kann das Assistenzsystem des Fahrzeugs entscheiden, welches der Navigationssatellitensysteme in dem Moment verlässliche Signale bereitstellt und kann Mehrwege- und Streusignale von Satelliten, die nicht in der direkten Sichtlinie liegen, ausblenden. Es kann die Nutzung der GNSS-Komponente priorisieren in Bereichen, in denen die Signale konsistent sind, und auf andere Sensorinformationen umstellen, wenn nicht. Das führt zu einer Leistungssteigerung des gesamten Systems.

Foresight Live liefert sekunden- und quadratmetergenaue Vorhersagen über die GNSS Verfügbarkeit bis zu drei Tage im Voraus. Umgebungen, in denen die GNSS-Navigation als nicht zuverlässig nutzbar galt, werden so vorhersehbar und zugänglich.

Neben dem cloudbasierten Foresight Live Service gibt es auch die Möglichkeit, eine Risikoanalyse für eine Route zu erstellen. Foresight Risk Analysis GNSS Snapshots zeigen, wo und wann Fahrzeuge ohne schwerwiegenden GNSS-Fehler navigieren können und wann Abhilfemaßnahmen erforderlich sind. Die Foresight-Risikoanalyse wird bereitgestellt in Form von Daten, Heat-Maps und einem Analysebericht.

Spirent PNT bietet Systeme für den Test von GNSS-Geräten an. Mit einem GNSS Simulator wird ein Navigationsempfänger auf eine wiederholbare und dokumentierte Test-Route im Labor geschickt und mit programmierten Fehlern und Empfangsproblemen konfrontiert. Das Spirent PNT Produktportfolio erhalten Sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Spirent Partner Lange-Electronic GmbH.
Dieser Inhalt steht nur registrierten Benutzern zur Verfügung. Sollten Sie bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Anderenfalls klicken Sie bitte hier, um sich zu registrieren.

Produktneuheit als PDF-Dokument herunterladen

zurück zu den Ausstellerdetails