Sonderforum "Sensorik und Messtechnik für die digitale Welt"

page media image 1
 
Die digitale Welt gibt uns vielfältige Möglichkeiten, die Vorgänge der realen Welt besser analysieren und verstehen zu können. Damit die digitalen Systeme jedoch präzise Ergebnisse hervorbringen können, benötigen sie möglichst umfassende und exakte Informationen über die realen Bedingungen. Sensoren und Messsysteme stellen diese Verbindung zwischen der digitalen und der realen, analogen Welt sicher und sind damit die Schlüsseltechnologien für das Funktionieren digitaler Prozesse jeder Art.

Von menschlichen Vitaldaten über Messgrößen unserer Umwelt bis hin zu der immensen Vielfalt an Daten aus industriellen und technischen Prozessen: Das Sonderthema der SENSOR+TEST 2022 bietet Anbietern und Anwendern die optimale Plattform zum Innovationsdialog über neue Lösungen und Konzepte der Sensorik und Messtechnik für die digitale Welt.

Unternehmen und Institute können sich mit einem kostengünstigen Komplettpaket auf dem hervorgehobenen Sonderforum "Sensorik und Messtechnik für die digitale Welt" präsentieren.


Für nur € 1.450,- * (zzgl. ges. MwSt) bietet es Ihnen eine vollwertige Messebeteiligung mit folgenden Inklusiv-Leistungen: 

  • Posterwand mit Firmennamen
  • Strahler
  • Theke + Hocker
  • Strom inkl. -verbrauch
  • Reinigung
  • AUMA-Gebühr
  • Grundmarketing (Besucherwerbung und –betreuung, Pressearbeit, Social Media, Werbemaßnahmen vor Ort sowie 2 Ausstellerausweise) und die Teilnahme am Ausstellerabend
  • Medienpauschale (Werbematerial in beliebiger Menge, kompletter Adress-Eintrag im Online-Katalog mit Text und 5 Produktgruppen, Produkt-Neuheiten in beliebiger Menge, Produkt-Vorstellungs-Video für die digitale Agenda, kontinuierliche Verbreitung von Ausstellerinformationen über den SENSOR+TEST-Newsletter und Social Media-Kanäle bis Dezember 2022)
  • hervorgehobener Eintrag in Messepublikationen

Aber entscheiden Sie sich bald, denn die Zahl der Teilnehmer ist auf 18 begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge Ihrer Anmeldungen vergeben.

* Bei Buchung einer zweiten Beteiligung auf dem Sonderforum: € 950,- (zzgl. ges. MwSt)

Anmeldung Sonderforum