Login

 

Ausstellerstimmen

 
testimonial image Bernd Jödden, a.b.jödden gmbh

Bernd Jödden, a.b.jödden gmbh: „Die SENSOR+TEST ist genau die Messe, die unser Produktspektrum abbildet und einen idealen Überblick über die Branche gibt. Seit Gründung der a.b.jödden gmbh im Jahre 1999 haben wir keine SENSOR+TEST versäumt. Im Vergleich zu anderen Messen konnten wir hier bereits viele Kontakte knüpfen und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen aufbauen. Kein Fachmann, der auf der Suche nach Produkten aus der Sensorik ist, kommt um einen Besuch der SENSOR+TEST herum.“

testimonial image Dr. Heiner Flocke, iC-Haus GmbH

Dr. Heiner Flocke, iC-Haus GmbH: „2017 konnten wir auf der SENSOR+TEST – wie schon in den Jahren zuvor – unsere Innovationen mit integrierter optischer und magnetischer Sensorik dem nationalen und internationalen Fachpublikum erfolgreich präsentieren. Die Messe ist für iC-Haus auch in diesem Jahr gesetzt und bietet eine ausgezeichnete Plattform, interessante und qualifizierte Gespräche zu führen sowie Neuheiten und Trends am Markt zu entdecken. Zusätzlich wollen wir das Sonderthema „Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet“ nutzen und werden mit eigenem Stand und Vortrag im Forum vertreten sein.“

testimonial image Doris Tischer, First Sensor AG

Doris Tischer, First Sensor AG: „Von Beginn an waren wir jedes Jahr auf der SENSOR+TEST präsent. Sie ist für uns die Leitmesse der Branche und die ideale Plattform, um mit neuen und bekannten Kunden über deren Anwendungen zu reden und unsere Innovationen vorzustellen. Wir freuen uns auch jedes Jahr über den regen Besuch der Fachpresse auf unserem Stand.“

testimonial image Dr.-Ing. Jens Langejürgen, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Dr.-Ing. Jens Langejürgen, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA: „Die SENSOR+TEST war auch 2018 für uns wieder eine sehr gute Gelegenheit, unsere aktuellen Entwicklungen und Forschungsthemen vor einem interessierten Fachpublikum darzustellen. Für mich ist dabei sowohl die Diskussion mit potentiellen Kunden essentiell, als auch die Vernetzung mit Partnern aus dem Anwendungsbereich. Unser Exponat, ein neuartiges Konzept für einen Thoraxmonitor, ist dabei nicht nur bei Experten aus dem Bereich der Medizintechnik auf großes Interesse gestoßen, sondern hat auch Sensorherstellern gezeigt, dass Sie durch unsere Anwendungsforschung den Einsatzbereich ihrer Sensoren erweitern können. Die SENSOR+TEST ist für uns auch eine hervorragende Plattform, um mit potentiellen neuen Mitarbeitern und interessierten Studenten aus dem Bereich Sensorik und Messtechnik in Kontakt zu kommen.“

testimonial image Weiping Li, Nanjing Gova Technology Co. Ltd.

Weiping Li, Nanjing Gova Technology Co. Ltd.: „Nanjing Gova Technology ist Hersteller von Druck-, Beschleunigungs-, und IMU-Sensoren. Unsere Kunden kommen überwiegend aus den Bereichen Bahn, Luftfahrt, Fahrzeuge. Auf der SENSOR+TEST haben wir bereits viele potentielle Kunden und neue Partner getroffen. Für uns ist es eine gute Plattform, um auf dem internationalen Markt Fuß zu fassen.“

testimonial image Elmar Kohnert, Acal BFi Germany GmbH

Elmar Kohnert, Acal BFi Germany GmbH: „Für uns ist und bleibt die SENSOR+TEST die Leitmesse der Branche. Nicht nur die Quantität der Besucher, sondern insbesondere die Qualität der Gespräche hat uns sehr gefreut. Die Welt vernetzt sich immer weiter und gerade das Thema „Wie bekomme ich meine Daten vom Sensor in die Cloud?“ ist ein großes Thema bei den Besuchern. Somit stand 2018 für uns unter dem Motto „From Sensors to the Cloud“ und der Erfolg gab uns Recht: Der Produktmix, den wir bieten können, hat bei unseren Messestandbesuchern sehr großes Interesse geweckt und uns viele interessante Projekte beschert. Die SENSOR+TEST hat sich für uns wieder einmal besonders gelohnt und wir freuen uns auch 2019 dabei zu sein.“

testimonial image Stefan Stiegele, STIEGELE Datensysteme GmbH

Stefan Stiegele, STIEGELE Datensysteme GmbH: „Für uns ist die SENSOR+TEST die wichtigste Messe im Jahr. Der Vorteil dieser Messe für uns liegt darin, dass wir Kunden aus unterschiedlichen Branchen treffen können (Automotive, Luft- und Raumfahrt und Schifffahrt). Durch den Umzug in die neuen Messehallen konnten wir den langgehegten Wunsch nach mehr Ausstellungsfläche erfüllen, um unsere Produkte besser präsentieren zu können. Gut finden wir die Kombination aus Sensorik und Messtechnik. Für uns erfüllt die Messe nicht nur den Zweck als Verkaufsforum, sondern trägt auch durch die fachlich qualifizierten Gespräche dazu bei, unsere Produkte weiter zu verbessern.“

testimonial image Jörg Perwitzschky + Gisela Baumann, Bayern Innovativ GmbH

Jörg Perwitzschky + Gisela Baumann, Bayern Innovativ GmbH: „Das Messeteam von Bayern Innovativ schätzt die SENSOR+TEST als internationale Leitmesse für den Bereich Sensorik. Seit zwei Jahrzehnten haben sich zahlreiche bayerische Start-ups, KMUs und Forschungseinrichtungen auf dem bayerischen Gemeinschaftsstand präsentiert und ihre neuen Technologien, Produkte und Dienstleistungen dem internationalen Fachpublikum sehr erfolgreich vorgestellt. Deshalb wird die SENSOR+TEST weiterhin ihren festen Platz im bayerischen Messebeteiligungsprogramm behalten.“

testimonial image Max Jochem Kreutzer, Endress + Hauser SE + Co. KG

Max Jochem Kreutzer, Endress + Hauser SE + Co. KG: „Für den Bereich Sensoren & Komponenten von Endress+Hauser ist die SENSOR+TEST die wichtigste Messe um unsere Produkte und Neuheiten präsentieren zu können. Das hohe technische Niveau von Ausstellern und Besuchern ermöglicht qualitativ sehr hochwertige Gespräche und Diskussionen, wie sie kaum auf einer anderen Messe im Bereich der Sensorik möglich wären. In dem Themenbereich Messtechnik und Sensorik ist die SENSOR+TEST für uns unangefochten die Leitmesse und gewinnt auch durch den stetig ansteigenden Anteil von ausländischen Ausstellern und Besuchern immer mehr an internationaler Bedeutung.“

testimonial image Julien Fabrègues, TDK-Micronas GmbH

Julien Fabrègues, TDK-Micronas GmbH: „Die SENSOR+TEST 2018 war für die Sensor Systems Business Group von TDK ein voller Erfolg. Für uns bei TDK-Micronas ist die Messe schon seit vielen Jahren das Highlight in unserem Messekalender. Wir schätzen besonders die hohe Qualität der Kontakte, die man auf der SENSOR+TEST knüpfen kann. Die Messe bietet genau die richtige Plattform, um unseren Kunden das gesamte Portfolio an TDK, Micronas, EPCOS, InvenSense und Tronics Produkten näher zu bringen.“

testimonial image Dr. Joachim Fuchs, Polytec GmbH

Dr. Joachim Fuchs, Polytec GmbH: „Die SENSOR+TEST ist die Leitmesse für Messtechnik und Sensorik in Europa. Im Innovationsdialog können sich Messtechnikanwender und Produktentwickler intensiv mit Lösungs- und Technologieanbietern wie Polytec austauschen. Das sind ideale Voraussetzungen, um unsere neuesten Laservibrometer einem kompetenten Fachpublikum zu präsentieren. Die kurzen Wege in Verbindung mit einer hohen Informationsdichte sorgen dafür, dass eine hohe Bandbreite an Branchen auf sehr gut passende Lösungen trifft. Die jährlichen Schwerpunktthemen, qualifizierte Fachforen, die Vernetzung mit Fachkongressen sowie vielfältige Dienstleistungen und Vor-Ort-Services bringen die Dialogpartner bestmöglich miteinander in Kontakt. Daher ist die SENSOR+TEST aus unserem jährlichen Messekalender nicht mehr wegzudenken.“