Vorträge zum Sonderthema

Das Vortrags-Forum in Halle 5 steht am 26. Juni überwiegend unter dem Motto "Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet".

♦ Vortrag wird in Englisch gehalten


Das Programm

10:00-10:30
BiSS Line: die offene, performante Schnittstelle für Industrie 4.0
Marko Hepp, Geschäftsführer, BiSS Association e.V., Bodenheim, Stand  5-106/6

10:30-11:00
Industrial IoT: Vernetzte Datenlogger ebnen den Weg in die digitale Welt
Kai Gilbert, imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf, Stand 1-310 + 1-561

11:00-11:30
Architekturen und Strategien der Datenspeicherung für Industrie 4.0
Kathrin Huber, Field Marketing Engineer, NATIONAL INSTRUMENTS Germany GmbH, München, Stand 1-404

11:30-12:00
Funktionale Maßschneiderung von Magneto-Widerstandssensoren (GMR/TMR) mittels Beschichtung im schrägen Einfall
Dr. Kai Schlage, Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY), Hamburg, Stand 1-550

12:00-12:30
♦ Sensors as a key aspect for a long-term Medical IoT architecture
Nikolas Valantassis-Kanellos, Business Development Manager, ESS European Sensor Systems S.A., Filothei-Psychiko (Griechenland), Stand 1-157

13:00-13:30
Wie man erfolgreich seine eigene IoT-Plattform in der Cloud aufsetzt –
ein Erfahrungsbericht

Bernd Potyka, Sales Management, SIC! Software GmbH, Heilbronn, Stand 5-106/19

13:30-14:00
Sensornetzwerke im Industrial Internet –
Wie kommen die Daten von Sensoren in die Cloud?

Elena Eberhardt, Business Development Manager, Schildknecht AG, Murr, Stand 5-106/10 - 13

14:00-14:30
Explaining the Ecosystem of IIot Applications
Kathrin Huber, Field Marketing Engineer, NATIONAL INSTRUMENTS Germany GmbH, München, Stand 1-404