Programm Halle 5

♦ Vortrag wird in Englisch gehalten

DIENSTAG, 26.06.2018

Sonderthema „Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet“

     10:00-10:30
     BiSS Line: die offene, performante Schnittstelle für Industrie 4.0
     Marko Hepp, Geschäftsführer, BiSS Association e.V., Bodenheim, Stand  5-106/6

     10:30-11:00
     Industrial IoT: Vernetzte Datenlogger ebnen den Weg in die digitale Welt
     Kai Gilbert, imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf, Stand 1-310 + 1-561

     11:00-11:30
     Architekturen und Strategien der Datenspeicherung für Industrie 4.0
     Kathrin Huber, Field Marketing Engineer, NATIONAL INSTRUMENTS Germany GmbH,
     München, Stand 1-404

     11:30-12:00
     Funktionale Maßschneiderung von Magneto-Widerstandssensoren (GMR/TMR)
     mittels Beschichtung im schrägen Einfall
     Dr. Kai Schlage, Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY), Hamburg, Stand 1-550

     12:00-12:30
     ♦ Sensors as a key aspect for a long-term Medical IoT architecture
     Nikolas Valantassis-Kanellos, Business Development Manager, ESS European
     Sensor Systems S.A., Filothei-Psychiko (Griechenland), Stand 1-157

     13:00-13:30
     Wie man erfolgreich seine eigene IoT-Plattform in der Cloud aufsetzt –
     ein Erfahrungsbericht
     Bernd Potyka, Sales Management, SIC! Software GmbH, Heilbronn, Stand 5-106/19

     13:30-14:00
     Sensornetzwerke im Industrial Internet –
     Wie kommen die Daten von Sensoren in die Cloud?
     Elena Eberhardt, Business Development Manager, Schildknecht AG, Murr,
     Stand 5-106/10 - 13

     14:00-14:30
     Explaining the Ecosystem of IIot Applications
     Kathrin Huber, Field Marketing Engineer, NATIONAL INSTRUMENTS Germany GmbH,
     München, Stand 1-404

14:30-15:00
Mathematica - Machine Learning für Big Data mit der Wolfram Language
Harald Farcas, ADDITIVE Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH, Friedrichsdorf, Stand 1-353

15:00-15:30
Drahtlose digitale Messdatenübertragung an Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen
Andreas Mathes, imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf, Stand 1-310 + 1-561

15:30-16:30    
Digital steps are minimal steps:
Mit Sensoren auf dem Weg ins Internet der Dinge
Prof. Dr.-Ing. Markus Haid, CCASS - Competence Center for Applied Sensor Systems, Hochschule Darmstadt, Darmstadt

Anschließend Podiumsdiskussion

     Die Teilnehmer:
     - Thorsten Ravagni, Vertriebsleiter, Pewatron Deutschland GmbH (Moderation)
     - Michael Binhack, Geschäftsführer, senTec Elektronik GmbH
     - Kai Gilbert, Geschäftsführer, imc Test  & Measurement GmbH
     - Thomas Hahn-Jose, Geschäftsführer, inoson GmbH
     - Prof. Dr.-Ing. Markus Haid, CCASS - Competence Center for Applied Sensor Systems,
       Hochschule Darmstadt
     - Max Jochem Kreutzer, Senior Expert, Endress+Hauser SE + Co. KG


Job Tea-Time


     16:30-16:40
     Spannung und Energie in einem Technikunternehmen - intelligente Elektronik
     aus dem Schwarzwald

     Santha Zeiher, Marketingleiterin, FSM AG, Kirchzarten, Stand 5-132


     Die SENSOR+TEST unterstützt den Nachwuchs –
     wir danken den Sponsoren der Studentenbusse:

     - First Sensor AG
     - FSM AG
     - Sensor-Technik Wiedemann GmbH


MITTWOCH, 27.06.2018

10:00-10:30
Statistische Prozessfähigkeit mit der Software Minitab
Lisa Büdel, ADDITIVE Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH, Friedrichsdorf, Stand 1-353

10:30-11:00
Erhöhung der Qualität von Messdaten durch intelligente Algorithmen
Vesa Klumpp, Geschäftsführer, Knowtion UG, Karlsruhe, Stand 1-253

11:00-11:30
Explaining the Ecosystem of IIot Applications   
Kathrin Huber, Field Marketing Engineer, NATIONAL INSTRUMENTS Germany GmbH, München, Stand 1-404

11:30-12:00
KiConnect: Die Kistler IoT-Technologie für dezentralisierte Datenerfassung und wie Partner damit innovative Cloud-Lösungen realisieren können
Dipl.-Ing. Michael Lauffer, Produktmanager, Kistler Instrumente GmbH, Sindelfingen, Stand 1-411

12:00-12:30
Technische Weiterentwicklung und Anwendungsgebiete für Wireless-Sensor-Netzwerke von ADDITIVE und BeanAir
Carsten Eberlein, ADDITIVE Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH, Friedrichsdorf, Stand 1-353

12:30-13:00
Vorteile modularer und dezentral verteilbarer Messsysteme im Test-Alltag
Sebastian Frank, imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf, Stand 1-310 + 1-561

13:00-13:30
♦ Digital uncooled focal plane arrays (IRFPA) for thermal imaging applications
Dr. Dirk Weiler, Abteilungsleiter Optische Sensoren und Anwendungen, Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS, Duisburg, Stand 1-325

13:30-14:00
Temperaturfühler aus Hochleistungskunststoff - Anwendungsbeispiele von JUMO plastoSENS T
Günter Grommes, JUMO GmbH & Co. KG, Fulda, Stand 5-217

14:00-14:30
Ein Federkörper für alle Fälle - hochgenauer digitaler Drehmoment-Aufnehmer für flexible Messungen
Markus Haller, Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH, Darmstadt, Stand 1-260

14:30-15:00
Smarte und kostengünstige Sensorik für Serienanwendungen auf dem Vormarsch - die Industrie 4.0 kann kommen
Dr. Julia Manner, Manager, Manner Sensortelemetrie GmbH, Spaichingen, Stand 1-450

15:00-15:30
Laser Doppler Vibrometer - optische Schwingungsmesstechnik für eine sichere
vibro-akustische Qualitätskontrolle auch in lauter Produktionsumgebung
Marco Fritzsche, Vertrieb Optische Messsysteme, Polytec GmbH, Waldbronn, Stand 5-310

15:30-16:00
♦ Integration – Doing More with Less (Optical Sensors)
Mario Garsi, Field Applications Engineer, TT Electronics, Mailand (Italien)

Job Tea-Time

     16:00-16:30
     Jobsuche auf Fachmessen - geht das?
     Dorothee Bischof, beratungsgruppe wirth + partner, München, Stand 5-101 

     16:30-16:40
     Dabei sein, wenn Sensoren Zukunft möglich machen
     Peter Krause, Vice President Distribution Business, First Sensor AG, Berlin, Stand 1-332

     16:40-16:50
     Beste Applikationen durch smarte mechatronische Sensorlösungen
     Svenja Mertens, Personalreferentin, EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-
     Echterdingen, Stand 1-537

     Die SENSOR+TEST unterstützt den Nachwuchs –
     wir danken den Sponsoren der Studentenbusse:

     - First Sensor AG
     - FSM AG
     - Sensor-Technik Wiedemann GmbH


DONNERSTAG, 28.06.2018

09:45-10:00
Innovatoren verbinden – AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.
Dr. Thomas Simmons, Geschäftsführer, AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V., Berlin, Stand 5-212

10:00-
10:30
Verbesserte hochgenaue Messtechnik für Drehmoment und Temperatur für Fahrzeuge mit Hybridtechnik
Dr.-Ing. Ernst Manner, Geschäftsführer, Manner Sensortelemetrie GmbH, Spaichingen, Stand 1-450

10:30-11:00
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Werte - Datenanalyse mit Origin
Markus Höhnen, ADDITIVE Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH, Friedrichsdorf, Stand 1-353

11:00-11:30
Data Analytics für das Echtzeit-Monitoring von Steuerungen, Antrieben und Sensoren
Felix Sawo, Geschäftsführer, Knowtion UG, Karlsruhe, Stand 1-253

11:30-12:00
Der Wechsel in der Messgeräteansteuerung vom zentralen Steuerrechner zu verteilten Messsystemen
Dipl.-Ing. Peter Plazotta, CEO, TSEP Technical Software Engineering Plazotta, Wolnzach, Stand 5-258

12:00-12:30
Sensorfusion und die Auswirkung auf den Bereich Test
Stefan Albert, Data Acquisition Marketing Manager EMEIA, NATIONAL INSTRUMENTS Germany GmbH, München, Stand 1-404

12:30-13:00
Komponentenprüfstände: Von der Konzeption bis zur Gesamtlösung
Detlef Böhne, imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf, Stand 1-310 + 1-561


Programm Halle 5