Login

 

Themenpark "Digitale Transformation"

Durch die Vernetzung von physischen Objekten, wie z.B. Handys, Autos oder ganzen Fabriken, ist es möglich, Daten im großen Maßstab aufzunehmen und miteinander auszutauschen. Dies schafft die Möglichkeit, die existierende Umwelt in computerbasierte Systeme zu integrieren, was in einer Erhöhung von Effizienz, Genauigkeit, Vorhersehbarkeit und letztendlich auch einem höheren wirtschaftlichen Nutzen resultiert.

Die digitale Transformation erfordert damit ein Neudenken von etablierten Produkten, Dienstleistungen und Wertschöpfungsketten. Die Verknüpfung der Sensorik mit cyberphysischen-Systemen spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Auf der SENSOR+TEST 2018 bieten wir Unternehmen im Rahmen des Themenparks "Digitale Transformation" die Möglichkeit, sich mit ihren Produkten in diesem Bereich zu präsentieren. Der Schwerpunkt kann dabei firmenindividuell sowohl auf Software als auch auf Hardware gelegt werden:

• Sonderforum „Industrial Internet of Things“

• Gemeinschaftsstand "Junge innovative Unternehmen"

Insbesondere Start-ups gibt diese Initiative die Chance, kostengünstig und mit wenig Aufwand neue Technologien und Innovationen zu vermarkten.

Durch begleitende Networking-Veranstaltungen wird Unternehmen im Bereich des Themenparks eine zusätzliche Plattform geboten, um nicht nur Kunden sondern auch Geschäfts- und Innovationspartner zu finden. Damit soll die Beteiligung an der SENSOR+TEST 2018 ein nachhaltiger Erfolg werden.

Wenn Sie sich im Bereich des Themenparks mit einem eigenen Stand beteiligen möchten, ist das selbstverständlich auch möglich. Vermerken Sie auf der Anmeldung für Direktaussteller bitte "Themenpark Digitale Transformation", damit wir Sie entsprechend platzieren können.

Anmeldung Direktaussteller

Anmeldung Mitaussteller

Teilnahmebedingungen