SENSOR+TEST 2018: Willkommen zum Innovationsdialog!

Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet

Die SENSOR+TEST 2018 – die internationale Leitmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik – öffnet vom 26. bis 28. Juni unter dem Motto "Willkommen zum Innovationsdialog!" ihre Pforten. An den drei Messetagen erwarten rund 590 angemeldete Aussteller – davon 40 % aus dem Ausland – voraussichtlich wieder mehr als 8.000 Besucher in den Hallen 1, 2 und 5 der Messe Nürnberg. Die SENSOR+TEST ist eine feste Größe in den Terminkalendern aller Anwenderbranchen, die für die Entwicklung und Produktion ihrer Produkte immer mehr Sensoren, Mess- und Prüfsysteme benötigen.

Rund um das diesjährige Sonderthema „Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet“ können die Besucher der SENSOR+TEST 2018 erleben, wie Daten aus der realen Welt exakt gemessen, sicher in die digitalen Netze übertragen und dort mit dem Wissen von Experten zielsicher ausgewertet werden. Diese zukunftsweisende Thematik wird nicht nur mit einem speziellen Sonderforum, sondern am ersten Messetag auch mit einer Sondersitzung im Vortragsforum in Halle 5 dargestellt.

Dazu Holger Bödeker, Geschäftsführer der veranstaltenden AMA Service GmbH: „Im Industrial Internet fließen die Daten aus Sensoren und Messstellen zusammen, lassen digitale Abbilder des Zustands realer Maschinen, Anlagen und Prozesse entstehen. Es sind diese umfassenden Daten, aus denen die Informationen sprudeln, mit denen die Industrie der Zukunft die Steigerung von Sicherheit, Leistungsfähigkeit, Effizienz und Qualität erreichen wird.“

Internationale Fachkongresse
Auch in diesem Jahr begleiten turnusgemäß zwei hochkarätige internationale Kongresse die SENSOR+TEST: Im Rahmen der 19. ITG/GMA- Fachtagung "Sensoren und Messsysteme" werden am 26. und 27. Juni im Kongresszentrum der Nürnberger Messe die neuesten Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung im Bereich der Sensoren und Messsysteme präsentiert. Zum dritten Mal nach 2014 und 2016 findet die "European Test and Telemetry Conference – ettc2018" parallel zur SENSOR+TEST statt. Dort stehen spezielle Themen wie Telemetrie und Telecontrol, Test-Instrumentierung und Datenverarbeitung im Fokus und werden zusätzlich in der angeschlossenen Ausstellung in Halle 2 der Messe beleuchtet.

Kostenlose Ausstellerforen
Neben den umfangreichen Kongressprogrammen erwarten die Besucher auch wieder eine Vielzahl kostenloser Fachvorträge auf den Ausstellerforen der Hallen 1 und 5. Zahlreiche Aussteller bieten dort einen Überblick über ihre neuesten Produkte und Entwicklungen. Interdisziplinäre Quer¬verbindungen zeigt darüber hinaus der Themenstand "Sensoren und Systeme für die Bildverarbeitung" auf.

Die SENSOR+TEST 2018 ist am Dienstag und Mittwoch jeweils von 9 bis 18 Uhr, am Donnerstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Besucher, die sich bereits vorab online unter www.sensor-test.de/gutschein registrieren, erhalten einen kostenlosen Eintritts-Gutschein.

________________________

Fotos zur SENSOR+TEST stehen für Sie zum Download bereit.

________________________

Pressekontakt:
Holger Bödeker, Geschäftsführer AMA Service GmbH
Brita Pape
Tel +49 5033 9639-14
presse@sensor-test.de
www.sensor-test.com

 
 

zurück zur Übersicht