Neuer redaktioneller Service für SENSOR+TEST 2018 Neuheiten

Im Vorfeld der jährlichen Leitmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik, der SENSOR+TEST in Nürnberg, veröffentlichen deren Aussteller stets zahlreiche Messeneuheiten im Neuheitenportal unter http://www.sensor-test.de/presse/neuheiten. Wie gewohnt wird der Zugriff auf dieses Neuheitenportal nach dem Pressetag des AMA Verbandes für Sensorik und Messtechnik e. V. für die Fachpresse freigeschaltet.

Darüber hinaus wurden in den Vorjahren die bis zu diesem Termin veröffentlichten Meldungen der Aussteller zu einem umfassenden Kompendium für die Fachpresse aufbereitet, nach Themenblöcken gegliedert und mit einführenden Texten versehen. Vielfältige Gespräche mit Verlagen und Fachredakteuren haben in den vergangenen Monaten jedoch gezeigt, dass sich diese bisherige Praxis überlebt hat und nicht mehr den Bedürfnissen und der Arbeitsweise der Redaktionen entspricht. Die AMA Service GmbH bietet ab diesem Jahr nun eine redaktionsgerechtere Zuarbeit für die Auswertung der Messeneuheiten an.

Redakteurinnen und Redakteure können die Neuheiten der Messeaussteller jetzt individuell nach Zielgruppen, Technologie- und Themenschwerpunkten anfragen und erhalten entsprechende Links zu passend ausgewählten Meldungen der Aussteller – ohne eine möglicherweise aufwendige Suche im Neuheitenportal betreiben zu müssen. Zusätzlich können zutreffende Meldungen auf Wunsch auch zusammengefasst bzw. verkürzt zur Verfügung gestellt werden.

Unterstützt wird die AMA Service GmbH bei diesem neuen Service von Ulrike und Roland Hensel vom pr-büro hensel mit fachlicher und journalistischer Kompetenz.

Für Ihre Anfragen zur Nutzung dieses neuen Service steht Ihnen ab sofort die Kontaktadresse presseservice@sensor-test.com zur Verfügung.

Pressekontakt:
Holger Bödeker, Geschäftsführer AMA Service GmbH
Brita Pape
Tel +49 5033 9639-14
presse@sensor-test.de
www.sensor-test.com

 
 
Downloads

zurück zur Übersicht