SENSOR+TEST Pressepreise 2014 an imc Test & Measurement und NATIONAL INSTRUMENTS vergeben

Eine gute und effektive Pressearbeit im Umfeld der SENSOR+TEST liegt im natürlichen Interesse aller Beteiligten: Besucher, Aussteller, Redaktionen und Veranstalter. Aus diesem Grund vergibt die Messe alljährlich die SENSOR+TEST Pressepreise für vorbildliche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie für einen besonders gelungenen Messeauftritt. Auch in diesem Jahr wurden wieder zwei der insgesamt 575 ausstellenden Unternehmen ausgezeichnet. Abgestimmt hatten wie immer die anwesenden Fachjournalisten.

Der Preis für die "Beste Pressearbeit" ging an die NATIONAL INSTRUMENTS Deutschland GmbH (München). Den Preis nahm Eva Heigl, Marketing Communications Manager bei NI, persönlich entgegen: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und möchten uns bei den Teilnehmern der Umfrage ganz herzlich bedanken. Es ist natürlich auch eine tolle Herausforderung, für ein Unternehmen wie National Instruments tätig zu sein, das laufend innovative Produkte entwickelt und so breitgefächerte Anwendungsbereiche abdeckt - buchstäblich “from Kindergarten to Rocket Science“. Gerade im Umfeld unserer Messeauftritte ist dabei die gute Zusammenarbeit mit der Fachpresse für uns sehr wichtig.“

In der Kategorie "Beste Messepräsentation" wurde der Messestand der imc Test & Measurement GmbH (Friedrichsdorf/Taunus) prämiert. Elena Schultz, zuständig für Marketing & Kommunikation bei imc, freut sich über die Auszeichnung: „Die SENSOR+TEST ist und bleibt die Schlüsselmesse für imc. Dass wir von der Fachpresse mit der Anerkennung ´Bester Messeauftritt´ honoriert wurden, freut mich deshalb sehr, weil es das Ergebnis der konsequenten Umsetzung eines Konzeptes ist. Dazu gehören zahlreiche Marketing-Aktionen für unsere Kunden, die Presse und die Messebesucher, sowohl im Vorfeld als auch während der Messe. Der Schlüssel zum Erfolg ist nicht nur ein attraktiver Messestand, sondern auch Kompetenz, Technologie und Innovation: imc vermittelt das in Form von hochkarätigen Produktvorträgen, Beteiligung an Aktionsflächen sowie Neuheiten aus der Entwicklung und Applikation.“

Holger Bödeker, Geschäftsführer der veranstaltenden AMA Service GmbH, hebt den Motivationsgedanken des Pressepreises hervor: „Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger, die seit Jahren eine hervorragende Presse- und Messearbeit leisten! Genau so wird Messeerfolg gestaltet und wir hoffen sehr, dass diese beiden prämierten Beispiele kontinuierlicher, gezielter Kommunikation vor, während und nach der Messe ganz viele engagierte Nachahmer unter den Mitausstellern der SENSOR+TEST finden.“


Download Foto SENSOR+TEST Messegeschehen

Weitere Fotos zur SENSOR+TEST stehen hier für Sie zum Download bereit.


Pressekontakt:

Holger Bödeker, Geschäftsführer AMA Service GmbH
Brita Pape
Tel +49 5033 9639-14
Fax +49 5033 911405
presse@sensor-test.de
www.sensor-test.com

 
 

zurück zur Übersicht