Produktneuheiten

ZEMIC Europe B.V.
Leerlooierstraat 8
4871 EN Etten-Leur (Niederlande)
Tel: +31 76 50394-80
Fax: +31 76 50394-81
http://www.zemiceurope.com
info@zemic.nl

Twitter
Facebook

Kundenspezifisch ausgeführte Lastmessbolzen für Lastenaufzüge

WEP-Weisshaupt und Zemic Europe haben gemeinsam ein Überlasterkennungssystem entwickelt, das in die Lastenaufzüge integriert werden kann. Neben der Messung der Gesamtlast der Aufzüge/Förderkörbe wird auch das Gewicht an jeder der 4 Ecken des Aufzugs gemessen und auf einem Bildschirm angezeigt.

Lastmessbolzen von Zemic

Im Säulenliftsystem werden sowohl Lastmessbolzen als auch Wägetransmitter verwendet. Lastmessbolzen sind Kraftsensoren, die in Anwendungen zur Messung von dynamischen, statischen oder Hubkräften eingesetzt werden. Diese werden z. B. zum Überlastschutz von Kranen, in Lastmesssystemen, in Systemen zur Begrenzung der Gebäudelast und zur Optimierung der Lebensdauer von Hebezeugen eingesetzt. Lastmessbolzen werden aufgrund ihrer sehr geringen Größe häufig dann verwendet, wenn die Integration von Wägezellen in das System nicht möglich ist.
Oft sind kundenspezifische Anforderungen an Lastmessbolzen zu berücksichtigen, z. B. in Bezug auf die Abmessungen der Lastmessbolzen, die IP-Qualität, integrierte Transmitter, spezielle Kabelausgänge, redundante Lösungen usw. Aus diesem Grund haben wir eine spezielle Internetseite entwickelt, auf der Kunden uns Ihre Spezifikationen mitteilen können.

Top-Sensoren Wägetransmitter

Wägetransmitter werden in Produktionsbereichen eingesetzt, die hauptsächlich in der Prozessindustrie zu finden sind. Diese Wiegevorrichtungen mit Anzeige werden mit einer SPS sowie anderen Transmittern und Anzeigen verbunden. Die von Zemic Europe angebotenen Top-Sensoren eignen sich für den direkten Anschluss von 1, 4 oder sogar 8 Wägezellen an das Gerät. Wägetransmitter wandeln das Wägesignal (in der Regel 2 oder 3 mV/V bei Vollausschlag) in ein 4 - 20 mA, 0 - 10 V, 0 - 5 V Ausgangssignal um oder kommunizieren über Feldbusse wie Profinet, Profibus, CanOpen, Devicenet, Ethernet usw. Für diese Anwendung wurde der T2 Wägetransmitter mit 8 Kanälen entwickelt. Dieser Sensor ermöglicht die Einstellung von Sollwerten je Kanal.

https://www.zemiceurope.com/de/case-studies/WEP-Weisshaupt_German/

zurück zu den Ausstellerdetails