Produktneuheiten

logo

Manner Sensortelemetrie GmbH
Eschenwasen 20
78549 Spaichingen (Deutschland)
Tel: +49 7424 9329-0
Fax: +49 7424 9329-29
http://www.sensortelemetrie.de
info@sensortelemetrie.de

Drehmomentmesstechnik für Seitenwellen – die wartungsfreie Plug & Play Lösung

news imagedownload
MANNER Sensortelemetrie bietet für Seitenwellen eine besonders einfache Lösung. Diese ist als Selbstmontage-Kit oder als Schnellservice mit Applikation und Kalibrierung zu erhalten. Innerhalb von 5 Werktagen wird aus einem Serienteil ein Drehmomentmessglied.

Messung an Seitenwellen
Als dynamisches Verbindungsstück zwischen dem Getriebe und den Antriebsrädern bietet die Seitenwelle die Möglichkeit die direkte Leistung des Antriebsstranges zu erfassen. MANNER Sensortelemetrie bietet zur Erfassung des Drehmoments und der dynamischen Antriebsleistung sowie der Verteilung eine intuitive
Plug & Play Lösung.

Herausforderung
Egal ob im Motorsport oder auf der Serienversuchsstrecke, bei der Messung ist eine zuverlässige Messdatenübertragung von höchster Relevanz. Durch Zeitdruck auf der Test- oder Rennstrecke, ist es häufig nicht möglich der Messtechnik größte Aufmerksamkeit zu schenken. Die Integration muss deshalb schnell gehen und auch Montagetoleranzen des Anwenders verzeihen. Die flexible Statorschleife, welche nicht exakt platziert werden muss, ist eine unserer Lösungsansätze.
Diese Lösung verzeiht auch eine lose Applikation der flexiblen Statorschleife, die im Fahrbetrieb leicht verrutscht oder durch Vibration schwingt. Trotz allem muss die Datenübertragung sichergestellt werden.

Die Lösung
Mit einer Aufbauhöhe von nur 4 mm werden Rotorantenne, Sensor, Sensorsignalverstärker und Verguss auf der Seitenwelle appliziert. Da das Gewicht der Telemetrie marginal und zudem über die Welle gleichmäßig verteilt ist, wird das System in seinen mechanischen Eigenschaften nicht beeinflusst und das Wuchtproblem entfällt. Zudem ist die Applikation sehr robust und für den Einsatz in sehr rauen Umgebungen mit Schlamm und Steinschlägen (Offroad-Tests) bestens geeignet.

Die beliebte Remote Abgleichfunktion ist jetzt auch in dieser Standardvariante enthalten. Somit ist die nachträgliche Anpassung oder Korrektur des abzubildenden Drehmomentmessbereichs, oder der Abgleich des Nullpunkts, mit Remote Control Funktion ohne Lötkolben möglich. MANNER bietet eine einfach installierbare Lösung mit sicherer Datenübertragung. Die großzügige Reichweite des Systems bietet neue Möglichkeiten der Installation ohne Aufwand und ist resistent gegen Montagetoleranzen des Anwenders. Durch den integrierten Autoabgleich zwischen Welle und Statorantenne ist das System zu jeder Zeit Plug & Play.

Die flexible Statorantenne kann horizontal, weit von der Mitte der Rotorschleifenantenne (gelbe Linie) entfernt sein und trotzdem ist eine optimale Datenübertragung sichergestellt. Insbesondere bei rauen Einsatzbedingungen mit hohen Vibrationen, bei denen sich die Befestigung lockert, kann weiterhin das Messergebnis sichergestellt werden.

Je nach Kundenwunsch sind für die Auswerteeinheit alle analogen (z.B. Spannung) sowie auch digitalen Schnittstellen on Board erhältlich (z.B. CAN).
Durch den geringen Stromverbrauch des Systems ist es im realen Fahrzeugbetrieb ideal einsetzbar und durch die induktive Übertragungstechnik völlig wartungsfrei.

Einfache Austauschbarkeit von Systemkomponenten
Die Systemkomponenten können beliebig gegeneinander getauscht werden. Dies vereinfacht die Logistik erheblich und reduziert die Systemkosten. Alle Systeme im Fahrzeug arbeiten mit gleicher Übertragungsfrequenz. Die Synchronisierung der Empfänger – wie von Trägerfrequenzverstärkern bekannt – verhindert Übersprechen und garantiert die Nichtbeeinflussung anderer Sensorik.

Produktneuheit als PDF-Dokument herunterladen

Produktneuheit als Word-Dokument herunterladen

zurück zu den Ausstellerdetails