Produktneuheiten

logo

Norsonic-Tippkemper GmbH
Zum Kreuzweg 12
59302 Oelde-Stromberg (Deutschland)
Tel: +49 2529 9301-0
http://www.norsonic.de
tippkemper@norsonic.de

Mitaussteller von GRAS Sound & Vibration A/S

Schall- und Schwingungsanalysator Nor150

news imagedownload
Der Schallpegelmesser Nor150 setzt neue Maßstäbe. So können an den 2 Kanälen Messmikrofone und Beschleunigungssensoren für Schall- und Schwingungsmessungen oder Intensitätssonden für die Messung der Schallintensität angeschlossen werden. Eine Frequenzanalyse ist in Oktaven, Terzen oder als FFT möglich. Über den 4,3" Farb- und Touchscreen lässt sich der Nor150 mit der Benutzerfreundlichkeit eines Smartphones bedienen. Setups werden in Form der gewohnten App-Symbole geladen. Über Tonaufzeichnungen, Marker sowie Sprach- und Textnotizen lassen sich Messungen aussagekräftig dokumentieren. Der Schallpegelmesser kann auch per App gesteuert werden (vom Smartphone / Tablet). Die passende App ist für iOS und Android verfügbar.

Schallpegel (Arbeitsschutz / Immissionsschutz / Schallleistung)

Im Standard-Setup erfasst der Nor150 alle Pegelgrößen gleichzeitig, egal ob beispielsweise für die Anwendungsbereiche Arbeitsschutz (LärmVibrationsArbSchV), Schallimmissionsschutz (TA-Lärm / DIN 45680) oder Schallleistung (ISO 3741 / ISO 3743-47).

Schallintensität (z.B. Schallleistung nach ISO 9614 oder Schalldämmung nach ISO 15186)

Der Nor150 – ausgestattet mit der Intensitätsoption und der Intensitätssonde Nor1290 – ist wohl das modernste Werkzeug für alle Arten der Schallintensitätsmessungen. Auf Grundlage einer neuartigen, von Norsonic erfundenen, Methode zur Korrektur des Phasenganges eines Schallintensitätsanalysators kann der komplette Frequenzbereich mit nur einem Spacer gemessen werden (50Hz – 10kHz)!
Dank des Webservers im Nor150 kann die Messung über ein an der Intensitätssonde montiertes Smartphone gesteuert werden (per App und WLAN-Verbindung zum Nor150). Dies ermöglicht nicht nur die Steuerung (Start / Stop), sondern auch die Anzeige der Messresultate direkt am Griff der Sonde. Alternativ kann die Sonde (mit einer kürzeren Stange) direkt an den Nor150 angeschlossen werden.

FFT-Analyse

Der Schall- und Schwingungsanalysator Nor150 verfügt auch über die Möglichkeit, eine Schmalband-Frequenzanalyse (FFT) durchzuführen. Die FFT-Analyse eignet sich z.B. für die Maschinendiagnose bzw. das Auffinden tonaler Komponenten in einem Geräuschsignal. Das Signal kann mit einer konstanten Frequenzauflösung von 1,46 Hz (15016 Linien) oder alternativ 2,93 Hz (7508 Linien) von 0 bis 22 kHz analysiert werden. Die Signalstärke kann logarithmisch [dB] oder linear [Engineering Units, m/s^2) angezeigt werden. Die Echtzeit FFT-Analyse ist Teil des Standard-Messmodus, d.h. sie wird parallel zu allen anderen Pegelgrößen (und Terzanalysen) durchgeführt. Die Messdaten lassen sich einfach zum PC übertragen (via WLAN / LAN / USB / SD-Karte) und in der entsprechenden Software auswerten.

Niedrige Pegel (LowNoise)

Die Messkette bestehend aus Schallpegelmesser Nor150 und dem Standardmikrofonset Nor1209/1225 hat ein Eigenrauschen von ca. 15 / 16 dB(A). Die niedrigsten Werte, die der Schallpegelmesser in dieser Kombination anzeigen kann, liegen also bei ca. 15 / 16 dB(A). Um allerdings zuverlässige Messwerte zu ermitteln, sollte ein Abstand von mindestens 10 dB zum Eigenrauschen eingehalten werden. Daher beginnt der lineare Messbereich (für diese Kombination) bei ca. 25 dB(A). Um Pegel

Produktneuheit als PDF-Dokument herunterladen

zurück zu den Ausstellerdetails