Produktneuheiten

Sensitec GmbH
Schanzenfeldstr. 2
35578 Wetzlar (Deutschland)
Tel: +49 6441 5291-0
Fax: +49 6441 5291-117
http://www.sensitec.com
sensitec@sensitec.com

Vollintegriertes Längenmess-System auf AMR-Basis für Linearmotoren

Immer höhere Anforderungen an Dynamik, Gleichlauf und Kosteneffizienz haben auch in der linearen Antriebstechnik neue Lösungsansätze erforderlich gemacht. Das Besondere an dem neuen Sensormodul EMI7913 von Sensitec ist das Multi-FixPitch-Konzept, bei dem vier AMR-Sensoren mit einem Interpolations-ASIC kombiniert werden und die Sensoren auf dem Modul mit den Motormagneten (z. B. Linearmotor) ausgerichtet werden. So werden die Motormagnete zum magnetischen Maßstab – das heißt, es wird keine zusätzliche Maßstabskomponente benötigt. Der Verzicht auf eine zusätzliche Skala und die Integration in das Antriebssystem ersparen dem Konstrukteur Aufwand und Kosten. Das System punktet zudem durch eine hohe Einbautoleranz, was wiederum Zeitersparnis bei der Endmontage bedeutet. Der Geber wird am Schlitten des Linearmotors oberhalb der Statormagnete installiert, was sich in der Praxis als besonders gut zugänglicher Einbauort erweist. Die Anordnung der Sensoren gewährleistet eine gute und stabile Signalqualität. Eine Anpassung der Produktvarianten an die jeweiligen Kundenmagnete ist problemlos möglich. Die in der Multi-FixPitch-Konfiguration verwendeten AMR-Sensoren ergeben eine sehr kostengünstige Lösung für die Messaufgabe. Das neue Sensormodul dürfte daher besonders interessant sein für Anwendungen in Handling-Systemen mit mittleren Genauigkeitsanforderungen.

Produktneuheit als PDF-Dokument herunterladen

zurück zu den Ausstellerdetails